Alten- und Pflegeheim an der Lessingstraße 106 b - 59192 Bergkamen

Betreiber

Dr. Michael Schmidt

Liebe Bewohnerinnen und Bewohner,
Sehr geehrte Angehörige,
Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

An dieser Stelle möchte ich mich Ihnen als neuer Bertreiber des Seniorenstifts Haus Lessing vorstellen und Sie im Namen der AdvoMedica GmbH & Co. KG herzlich im Haus Lessing begrüßen.

Mein Name ist Dr. Michael Schmidt, Geschäftsführer der AdvoMedica GmbH & Co. KG und seit fast 40 Jahren ansässiger Zahnarzt in der Lessingstraße hier in Bergkamen.

Meine Tochter, Frau Hanna Schmidt, ist Prokuristin und stellvertretende Geschäftsführerin der AdvoMedica GmbH & Co. KG. Sie ist studierte Juristin und Gesundheitsökonomin und befindet sich derzeit in ihrer Fachanwaltsausbildung an der Universität Münster. Frau Hanna Schmidt wird im Haus Lessing die operativen Aufgaben übernehmen und sich um alle persönlichen Belange Ihrerseits und die des Hauses kümmern. Sie wird Ihnen mit ihrer Fachkompetenz zur Seite stehen und ist jederzeit gerne für Sie persönlich da.

Meine Tochter und ich möchten an dieser Stelle ebenfalls gerne etwas zu unserem Verständnis von Pflege im Alter und insbesondere der Pflege im Haus Lessing für die Zukunft darlegen.

Liest man über das Thema Altenpflege in Lexika nach, so steht dort regelmäßig geschrieben, dass es Ziel der Altenpflege sei, als Langzeitpflege eine stabile Lebensqualität zu erhalten. Das Stichwort an dieser Stelle ist der Gedanke der Erhaltung.

Meine Tochter und ich diskutieren regelmäßig über das Thema Alter. Die große Frage, die sich uns immer wieder stellt ist, was hat eigentlich Erhaltung mit menschlicher Würde zu tun? Wir kommen immer wieder zu demselben Ergebnis: NICHTS.

Die Würde des Menschen ist unantastbar. Diese Forderung gilt nicht lediglich für staatliches Handeln, sondern insbesondere für das Handeln eines jeden einzelnen von uns. Die Würde des Menschen zu schützen heißt, ihn als Person mit seinen ganz eigenen Eigenschaften, Fähigkeiten und Verletzlichkeiten zu achten und zu respektieren.

Jeanne Moreau sagte bereits: Der alternde Mensch ist wie ein Museum, nicht auf die Fassade kommt es an, sondern auf die Schätze im Innern. Die Pflege dieser inneren Schätze ist, was Altenpflege für uns bedeutet. Der Mensch als Individuum mit seiner ganz persönlichen Lebensgeschichte soll die Möglichkeit haben in unserem Hause sein ganz eigenes Zuhause zu finden. Das Alter ist eine große Verneigung vor dem Leben.

Deshalb ist es uns wichtig, dass Sie, liebe Bewohnerinnen und Bewohner, und auch Sie, verehrte Angehörige, sich in unserem Hause stets wohlfühlen. Wir möchten Ihnen nicht nur das Gefühl vermitteln, dass Sie bei uns gut aufgehoben sind, sondern dass Sie es auch tatsächlich erleben.

In diesem Sinne freuen meine Tochter Hanna und ich mich auf die gemeinsame Zukunft und eine gute Zusammenarbeit.

Herzlichst Ihr
Dr. Michael Schmidt

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Seniorenstift Haus Lessing
Lessingstraße 106 b
59192 Bergkamen

Telefon: 0 23 07 / 9 83 04 - 0
Telefax: 0 23 07 / 9 83 04 - 19
E-Mail: info@seniorenstift-haus-lessing.de

So finden Sie uns

schreiben
anrufen